Vorstandscup 2018

Vorstandscup 2018

Zum Vorstandscup 2018 hatten sich sensationelle 104 Golferinnen und Golfer angemeldet, was mit Sicherheit zum einen dem hervorragenden Platzzustand aber auch der Beliebtheit unseres Vorstandes um Clubpräsident Torsten Trunkl geschuldet ist.

Pünktlich um 13:00 Uhr begann das Turnier mit Kanonenstart. Gespielt wurde eine 2-er Scramble.

Für die hervorragende Rundenverpflegung zeichnete zum wiederholten Mal die Victor´s Gruppe verantwortlich, diesmal das Residenzhotel Schloss Berg.
An Abschlag 10 wurden die Turnierteilnehmer von den freundlichen Victor´s Mitarbeiterinnen mit allerlei kulinarischen Leckereien verwöhnt.

Der Hauptsponsor des Tages war allerdings die Bank Julius Baer Europe, Luxembourg.
Nicht nur die Betreuung durch das Mitarbeiterteam, sondern auch das großzügige finanzielle Sponsoring trug ganz wesentlich zum Erfolg dieses Traditionsturniers bei.

Nachdem Clubpräsident Torsten Trunkl die Anwesenden zur Abendveranstaltung begrüßt hatte, richtete Joachim Kruse, Executive Director der Bank Julius Baer Europe, einige Worte an Mitglieder und Gäste.

Im Anschluss nahm Spielführer Hans Joachim die Siegerehrung vor.

Der Bruttosieg ging mit 40 Punkten an Marco Lourenco und Hans Georg Lehnert.

In der Nettoklasse A siegten Rainer Wirtz/Hans Joachim Czoske vor Dr. Jörg Schäfer/Erik Gianonatti und Vera Conrad/Ruth Heymanns.

Der Sieg in der Nettoklasse B ging an Bodo Krevet/Rafael Karwecki vor Paul Kast/Joachim Kruse sowie Gertrud und Rigobert Maurer.

In der Nettoklasse C hießen die Gewinner Carola Sonntag/Hardy Heiser vor Tanja Soltwedel/Dietmar Weiler sowie Dr. Anja Blaes-Salz/Torsten Trunkl.

Den Sonderpreis Nearest to the Pin erspielte bei den Damen Vera Otterbach, bei den Herren kam Joachim Kruse der Fahne am nächsten.

Der Longest Drive gelang bei den Damen Vera Otterbach, bei den Herren Stefan Ackermann.

An Bahn 3 kam Petra Adams dem Besenstiel am nächsten.

Im Anschluss an die Siegerehrung war das Buffet eröffnet und unsere Clubgastronominnen Julia Kramer und Kirsten Schmalbach-Wegner mit ihrem Team sorgten in gewohnter Bravour für das leibliche Wohl der Gäste.

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei: